Roboterbasierte Serviceapplikationen als Showact 

Cocktail-Roboter, Barista-Roboter und Vieles mehr: Serviceapplikationen mit KUKA Robotern dienen als besondere und zugleich nützliche Attraktionen mit hohem Unterhaltungswert.

Services der besonderen Art: KUKA Roboter als praktische Helfer mit Unterhaltungsfaktor

Ob Cocktails mixen, Kaffee zubereiten oder Filmkameras führen – all diese Aufgaben können KUKA Roboter auf beeindruckende und unterhaltsame Art übernehmen. Verpackt in außergewöhnliche Service-Applikationen, sind KUKA Roboter nicht nur nützlich, sondern dienen auch als echter Besuchermagnet für verschiedenste Locations und Events

Roboter als Barkeeper: Getränke digital bestellen und automatisch zubereiten lassen in automatisierter Cocktailbar

Robot bartender: Bei MakrShakr können sich Gäste von robotischen Barkeepern ihr Wunschgetränk mixen lassen.

Cocktail-Genuss 4.0 – erfrischende Getränke von Barkeeper Roboter

  • Digital und schnell: Gäste können bequem über ein Tablet oder Smartphone bestellen und werden benachrichtigt, sobald ihr Getränkt zubereitet ist. Nach Prioritätsliste mixt der Cocktail-Roboter bis zu 80 Drinks pro Stunde.
  • Individuell und für jeden Geschmack: Zur Auswahl stehen neben alkoholischen und alkoholfreien Cocktails auch Bier und Wein. Zudem können Gäste ihr Getränk bei der Bestellung nach Wunsch personalisieren.
  • Flexibel und rentabel: Als Standard-Produkt ist die Bar schnell und zu einem günstigen Anschaffungspreis erhätlich. Das innovative Preismodell mit einer geringen Pauschalgebühr pro verkauftem Drink beinhaltet umfassenden, regelmäßigen Service sowie die Nutzung der Bestell-App.

Roboter als Barista: Technologie trifft auf Kaffeekunst in robotischer Kaffeebar

Die Roboter-Kaffeebar ist als standardisiertes Konzept in zwei Varianten zu einem günstigen Anschaffungspreis erhältlich und schnell aufgebaut: 

  • Kiosk – platzsparend und vollautomatisch mit einem Roboter:
    - 12 Heiß- und Kaltgetränke zur Auswahl (Kaffee, Tee, Trinkschokolade)
    - niedrige Betriebskosten und hohe Effizienz mit bis zu 400 servierten Getränken pro Befüllung
    - schnelle Zubereitung mit 45 Sekunden pro Americano
  • Café – zwei Roboter im Team mit menschlichem Barista:
    - Roboter bereiten frischen Espresso oder Americano zu (heiß oder kalt) und reichen den Becher weiter
    - ein menschlicher Barista verfeinert und serviert das Getränk je nach Kundenwunsch für perfekten Genuss
Robotic Coffee Bar: Bei Coffeed Method bekommen Kunden von Robotern  verschiedene Kaffeespezialitäten serviert.

Robotergeführte Kamera für hochqualitative Highspeed-Aufnahmen für Filmindustrie, Werbeindustrie und mehr

  • Schnell und gleichzeitig präzise: Exakt bestimmte Roboterbewegungen positionieren die Kamera selbst bei hoher Geschwindigkeit höchst präzise – ein entscheidendes Kriterium für alle Highspeed-Aufnahmen.
  • Flexibel: Bewegliche Roboterachsen erreichen fast jeden Winkel und sind dabei deutlich beweglicher als klassische Kamera-Stative.
  • Reproduzierbare Aufnahmen: Durch beliebig oft wiederholbare Bewegungsabläufe lassen sich Fremdlichteinflüsse herausfiltern und Spiegelungen vermeiden – ideal z.B. für Videomaterial für Onlineshops.
  • Einfach animieren statt programmieren: Die Kompatibilität mit dem Software-Technologie-Paket KUKA.ready2_animate macht die Einstellung der Roboterbewegungen besonders einfach.
  • Gesamtsysteme sind über Systempartner wie CMOCOS erhältlich.
Dank ihrer Schnelligkeit und Präzision fangen KUKA Roboter mit Kameras jedes Detail ein – ideal z.B. für die food industry.

Reinigungsroboter für VR-Brillen: effektive, hygienische Brillenreinigung bei VR-Attraktionen durch Roboter

Die erste automatisierte Lösung für das Reinigen von VR-Brillen bietet entscheidende Vorteile für die besonderen Hygiene-Anforderungen:
  • Gründlich: Präzise programmierte Roboter setzen die Bürsten exakt an den beanspruchten Stellen an und säubern diese sowohl mechanisch als auch durch Desinfektion und UV-Bestrahlung.
  • Konstant: Alle Brillen werden mit gleichbleibend hoher Qualität gereinigt – wichtig für die Zufriedenheit der Besucher.
  • Entlastend: Der Roboter übernimmt monotone und ermüdende Arbeitsschritte und entlastet damit die Mitarbeiter.
Automatisierte Hygiene-Lösung: KUKA Roboter reinigen VR-Brillen nach Benutzung schnell und gründlich.
Cookie-Einstellungen OK und KUKA entdecken

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu). Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen