Bediensoftware von KUKA

Automatisierungsoptionen der Fertigungszellen

Wir bieten Ihnen für unsere standardisierten Roboterzellen KUKA flexibleCUBE und KUKA flexibleCELL vorteilhafte Automatisierungsoptionen wie Bedien- und Visualisierungssoftware und automatische TCP-Kontrolle. Diese vereinfachen den Umgang mit Roboterzellen.

Bedien- und Visualisierungssoftware

Eine vollständig in die Robotersteuerung integrierte Bedien- und Visualisierungssoftware erleichtert den Umgang mit den Schweißzellen KUKA flexibleCELL und KUKA flexibleCUBE. Der Einrichtungsassistent leitet den Bediener durch die Installation für Bauteile und Vorrichtung. Die Produktionsübersicht zeigt statistische Daten zur Produktion, zum aktuellen Job, Verbrauchswerte und vieles mehr. Service- und Wartungsanzeigen mit online verfügbaren Bedienungs- und Wartungsanleitungen, sowie der Fernwartungsassistent erhöhen die Verfügbarkeit der Anlage.

Automatische Brennerreinigung

Die automatische Schweißbrennerreinigung des KUKA flexibleCUBE arc und der KUKA flexibleCELL arc entfernt Schweißspritzer durch ein rotierendes Messer in frei programmierbaren Zyklen.

Automatische TCP-Kontrolle

Die TCP-Kontrolle ist eine automatische, elektronische Werkzeugvermessung in bis zu sechs Dimensionen. Die Roboterbahn wird automatisch korrigiert, sodass sich das Werkzeug stets an der korrekten Position befindet.

Software-Optionen

Verschiedene Software-Optionen zur Bauteilvermessung, Offline-Programmierung, Prozessdatenüberwachung und vieles mehr können je nach Fertigungsanforderung individuell integriert werden.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay