KUKA Mobile Plattform 1500

Die KMP 1500 ist eine omnidirektionale, mobile Plattform, die sich autonom und flexibel im Raum bewegt. In Kombination mit der neuesten KUKA Sunrise-Steuerung bietet sie der Industrie der Zukunft modulare, vielseitige und vor allem mobile Fertigungskonzepte.

KMP 1500: die Lösung für den flexiblen Produktionsprozess

Die KUKA KMP 1500 ist unsere Antwort auf den steigenden Bedarf der Produktion nach kürzeren Reaktionszeiten und höherer Flexibilität in ihren Fertigungskonzepten. In der Fabrik der Zukunft gehören vordefinierte Wege und starre Prozesse der Vergangenheit an. Deshalb entwickelt KUKA intelligente, autonome Fahrzeuge, die Roboter und Maschinen perfekt getimed mit Material versorgen. Mit der KMP 1500 wird es möglich, die Produktion in einem bisher unvorstellbaren Ausmaß zu flexibilisieren.

Die KMP 1500 ist eine autonom gesteuerte Plattform, die sich optimal in den Produktionsprozess einfügt. Zudem eignet sich das Fahrzeug hervorragend für den Matrix Rohbau. Die KMP 1500 übernimmt selbstständig und autonom den Transport der Produkte durch alle Prozessschritte.

Damit stellt KUKA Ihnen ein Fertigungskonzept zur Verfügung, mit dem Sie Ihr Logistik-Management optimieren. Die KMP 1500 unterstützt Sie kosteneffektiv bei der Lagerorganisation oder zwischen den Fertigungsprozessen – und kommt nur im Bedarfsfall zum Einsatz.

KUKA Mobile Plattform 1500: Ihre Vorteile

Mit der KMP 1500 setzen Sie auf eine omnidirektionale, mobile Plattform, die perfekt auf die Automatisierung in Industrie 4.0 abgestimmt ist:

Uneingeschränkt und präzise manövrieren

Dank KUKA omniMove Antriebstechnik bewegt sich die KMP 1500 aus dem Stand in alle Richtungen. Diese ausgeklügelte Radtechnologie erlaubt es, sich auch in engen Räumen bis zu +/- 1 mm genau zu positionieren. Daraus ergeben sich platzsparende und höchst präzise Automatisierungslösungen in der Logistik.

Karosserien bis zu 1.500 Kilogramm sind für die KMP 1500 kein Problem.

Autonome, flexible Lagerverwaltung

Die KMP 1500 holt die benötigten Bauteile selbstständig oder liefert bearbeitete Stücke wieder im Lager ab. Dank der KUKA.NavigationSolution kann sie sich frei und ohne klassische Spurführungs- oder Navigationselemente durch den Raum bewegen. Das vereinfacht die Integration in veränderte Umgebungen und steigert somit die Wirtschaftlichkeit im Logistik-Management.

Belastbar, sicher und verlässlich

Mit der Traglast von bis zu 1500 kg bewegt die KMP 1500 Ihre Produkte  sicher durch den ganzen Fertigungsprozess. Sie bringt alle dafür benötigten Sicherheitsnormen mit und ist zudem höchst flexibel. Integrierte Sicherheitslaser-Scanner ermöglichen autonomes Navigieren durch Ihre Produktion.

KMP 1500: die nächste Stufe der Automatisierung in Fertigungsanlagen 

Grundbaustein der KMP 1500 ist die mobile Plattform. Diese enthält eine Reihe von Eigenschaften, die sie zur perfekten Lösung für flexible Fertigungsprozesse machen:

  • Sicherheits-Features: vierfacher Nothalt, Blinker zur Richtungsangabe, LED-Signalleuchte sowie zwei Laser-Scanner mit Sicherheits- und Warnsensoren für die 360-Grad-Überwachung
  • Energie und Stromversorgung: Aufladbare Li-Ionen-Batterie-Paket mit 54 Ah Kapazität und Mindestlaufzeit von drei Stunden, Aufladen via Direkt-Kabel oder Bodenkontaktplatte möglich
  • Drahtlos-Schnittstellen: Konfiguration und Programmierung ohne Kabel möglich, Fernbedienung 
  • Hardware-Komponenten: Karosserie, KUKA Motor, Starrachse, Getriebeübersetzung zur Anbindung des Radsystems
  • KUKA.NavigationSolution Basic: Das ausgeklügelte Navigationssystem befähigt die mobile Plattform, sich autonom durch den Raum zu bewegen – ohne Kollisionsgefahr und künstliche Markierungen.
  • KUKA Sunrise.OS: Die integrierte Steuerung KUKA Sunrise.OS beinhaltet alle für Standardroboter benötigten Schnittstellen und lässt sich unkompliziert ausbauen.
  • KUKA Mecanum Rad: Die auf dem Mecanum Rad basierende KUKA omniMove Antriebstechnologie erlaubt der KMP 1500 Fahrten in jede Richtung und sorgt dafür, dass die KMP 1500 auch in engen Räumen exakt an die gewünschte Position navigiert.

KMP 1500: optionale Komponenten

Die KMP 1500 ist vielseitig und modular und lässt sich um zusätzliche Funktionen erweitern. Folgende Features stehen Ihnen optional zur Verfügung:

  • Elektronisches Hub-System
  • Boden-Kontaktplatte zum Aufladen
  • HBC Steuerung
  • Alltrac Charger
  • Lith-Ion Erweiterung auf 108 Ah für mindestens sechs Stunden Betriebszeit
  • 16 IO Interface

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

okay