Wählen Sie Ihren Standort:

Land

KUKA und Wiksfors Technology geben strategische Zusammenarbeit bekannt

KUKA Assembly & Test GmbH und Wiksfors Technology AB gaben heute eine strategische Partnerschaft bekannt, um ihre Kräfte im Bereich des modularen Hausbaus zu bündeln. Ihr Ziel ist es, die "Fabriken der nächsten Generation" zu ermöglichen, die Unterkünfte in sehr großem Maßstab produzieren: zusammengebaut und konstruiert vor Ort. Die Zusammenarbeit basiert auf einer nicht-exklusiven Kooperation zwischen KUKA und Wiksfors, um gemeinsam Projekte für die Bauindustrie zu akquirieren und durchzuführen.

10. März 2022


Gebündelte Kompetenzen

KUKA ist ein weltweit führender Anbieter von Engineering-Dienstleistungen und Hersteller von flexiblen und hoch innovativen roboterbasierten Produktionssystemen und Fertigungslösungen. Von einzelnen Maschinen, Komponenten, Robotern und Roboterzellen bis hin zu komplexen Fertigungs- und Montagelinien. Die Expertise des datengetriebenen Ingenieurbüros Wiksfors Technology liegt in der Entwicklung von Fabriklayouts, kombiniert mit realen Maschinendaten zur Optimierung von Materialhandling, Arbeitsabläufen und Prozessen. Auf der Grundlage von CAD-Daten werden Maschinendaten entwickelt und durch Simulationen bewertet und in die Produktion integriert, lange bevor die tatsächlichen Montagelinien überhaupt produziert werden. Dieser Vorbewertungsprozess, den Wiksfors anbietet, basiert auf tatsächlichen Fabrikdaten und ist der Schlüssel zur Entscheidungsfindung.

KUKA und Wiksfors sind zwei Pioniere in der Industrialisierung der Wohnungswirtschaft. Gemeinsam geben wir Bauherren die Möglichkeit, von dem umfangreichen Wissen und der Erfahrung von KUKA in der Automobilindustrie zu profitieren, kombiniert mit der umfangreichen Erfahrung von Wiksfors Technology in der Daten- und Robotertechnik in der Bauindustrie

Timo Heil, Geschäftsführer der KUKA Assembly & Test GmbH

Automatisierung in der Bauindustrie

Wiksfors war durch den Gründer LE Wikholm auch an der historischen Einführung der Robotik in dieser Branche beteiligt und spielte eine führende Rolle bei der Entwicklung von Moelven (SE), Katerra (US), Autovol (US) und TopHat (UK) (in 2015 -2022).
Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Meilenstein für die Wachstumsstrategie sowohl von KUKA als auch von Wiksfors. Die weitere Zusammenarbeit wird es beiden Unternehmen ermöglichen, die wachsende Nachfrage nach Robotik und Automatisierung in der Bauindustrie weltweit zu bedienen.

Newsmeldung herunterladen

PDF herunterladen

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen