Wählen Sie Ihren Standort:

Land

Auszeichnung für iiQKA: Das neue Betriebssystem und Ecosystem von KUKA erhält den German Innovation Award

KUKA hat für das neue Roboterbetriebssystem und Ecosystem iiQKA den German Innovation Award gewonnen. iiQKA wurde entwickelt, um das Benutzererlebnis so intuitiv, leistungsstark, schnell und skalierbar wie möglich zu gestalten.

1. Juni 2022


Der German Innovation Award zeichnet Produkte und Lösungen aus, die die Zukunft gestalten und das Leben verbessern sollen. Branchenübergreifend werden innovative Entwicklungen in Bezug auf Nutzerzentrierung und dem Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen beurteilt.

iiQKA: Einfache und schnelle Automatisierung für alle

Automatisierung ist einer der wichtigsten Megatrends unserer Zeit. Sie hält in immer mehr Bereiche Einzug und erobert völlig neue Branchen und Märkte. KUKA leitet diesen Paradigmenwechsel mit iiQKA ein: Das neue Roboterbetriebssystem iiQKA.OS und das digitale Ecosystem ermöglichen auch Robotik-Neueinsteigern ihre Automatisierungsziele zu erreichen. So lassen sich zukünftig auch ohne große Fachkenntnisse Roboter im Handumdrehen in Betrieb nehmen und programmieren. Und gleichzeitig macht iiQKA den Prozess für alle Experten noch schneller und effizienter.

iiQKA.OS: Ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit

Der Kernwert des neuen Betriebssystems ist die Benutzerfreundlichkeit. Von Benutzern für Benutzer entwickelt, wird die neue Systemsoftware den Einsatz von Robotern schneller, effizienter und für alle zugänglich und einfach anwendbar machen. iiQKA.OS bietet eine moderne und modulare Softwarearchitektur und ermöglicht darüber hinaus eine hohe Performance und Flexibilität. Effizienzsteigerung und Geschwindigkeit in ihren Entwicklungsprozessen sind garantiert.

Der Award geht an: iiQKA

iiQKA Ecosystem: Lernen, Zusammenarbeiten, Wachsen

Globale Trends verändern die Wirtschaft fortwährend. So auch der Trend zur Bildung von Unternehmensökosystemen, sogenannten Business Ecosystems. Sie erleichtern die Nutzung und den Zugang zu Technologien für alle. Ecosysteme haben beispielsweise bereits die Welt der Mobilgeräte revolutioniert. Jetzt erschafft KUKA sein eigenes digitales Ecosystem für die Welt der Robotik. Mit starken Partnerschaften zwischen führenden Industrie- und Technologieunternehmen will KUKA die Automatisierung schneller, einfacher und intuitiver gestalten.
Dr. Kristina Wagner

Die Auszeichnung mit dem German Innovation Award bestärkt uns darin, dass wir mit unserem neuen Betriebssystem und digitalen Ecosystem iiQKA auf dem richtigen Weg in eine neue Ära sind. Unser Ziel ist es, Automatisierung für jeden einfach zugänglich zu machen.

Dr. Kristina Wagner, Senior Vice President Technology & Innovation Center bei KUKA

Newsmeldung als PDF

PDF herunterladen

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen