Wählen Sie Ihren Standort:

Land

KL 5000 Roboter-Linearachse

Die Linearachse KL 5000 ist eine Zusatzachse mit optionalem intelligentem Schmiersystem zur Vereinfachung der Wartung. Mit dem KUKA Lubricate Kit werden Zahnstange und Laufschiene automatisch während der Produktion geschmiert.


Hohe Traglast mit der KL 5000

Die Lineareinheit KL 5000 kommt bei der Handhabung schwerer Traglasten bis 5.000 kg zum Einsatz. Roboter mit einer Traglast von 800 kg und Reichweiten von fast 4.000 mm können auf dieser Achse montiert werden. 

Bis zu vier Roboter lassen sich auf den Laufwägen über die bis zu 31 Meter lange, konfigurierbare Linearachse bewegen. Dabei können bei der Flex Variante auch fremde Roboter auf der Achse befestigt werden.

Aufbau einer Fahrachse mit der KL 5000

  • Aufbaugestell

  • E-Chain

    (Energieversorgung, Peripherieanbindung, Verbindungsleitung Roboter)

    •  Lauf der Kette innen oder außen über gesamte Länge der Lineareinheit
    • Neuer Kettentyp verfügbar für deutlich einfachere Wartung
  • Laufwagen

    • Bohrpunkte passend für KR QUANTEC mit bis zu 300 kg Traglast und KR FORTEC mit bis zu 800 kg Traglast
    • Flex Variante für Roboter anderer Hersteller
    • Maximal 4 Laufwägen
    • Laufwagen-Breite 1200 mm
    • KUKA Lubricate Kit: optionale integrierte Hardware für automatische Schmierung der Zahnstange und der Laufschiene an Eckpunkten des Laufwagens
  • Segmente

    • Einheiten von 1,5 oder 2 m Länge ermöglichen jederzeit flexiblen Aufbau (Verlängerung oder Verkürzung) der Achse 
    • Minimaler Verfahrweg 0,3 m, minimaler Hub 300 mm
    • Maximale Länge der Linearachse: 31 m, auf Projektanfrage auch länger möglich
    • Längere Lineareinheiten auf Anfrage möglich
  • Software-Komponente

    • Erfassung aller Daten zu Distanzen, Betriebszeiten etc.
    • Informationsanzeige zur Historie/Übersicht: Überblick Laufleistung & Betriebszeit
    • Informationsanzeige zur Manuellen Wartung: Überblick über anstehende/kommende Wartungsaufgaben
    • Informationsanzeige zum Schmiermittel: Schmiermittelverbrauch, Füllmenge etc.

Viele einfache Vorteile mit der Verfahrachse KL 5000

Die KL 5000 macht die Verbindung verschiedener Fertigungseinheiten in der Produktion einfacher. Einfach, weil sie noch besser, stärker und flexibler ist als bisher. 
  • Einfach integriert

    • Standardlänge bis 31 m, längere Lineareinheiten auf Anfrage
    • Verlängerung oder Verkürzung durch variable Fußelemente
    • Schwimmende Fundamentfüße für Dehnfugen
    • Innenliegender oder seitlich montierter Kabelschlepp über die gesamte Länge
  • Einfach flexibel

    • Eine robuste Linearachse für bis zu vier Roboter
    • Laufwägen für KR QUANTEC, KR FORTEC & KR FORTEC ultra
    • Flex Variante für Fremdroboter
    • Optionale Schmiersysteme
    • Energiezufuhr innen oder außen
  • schrauben schlüssel

    Einfach gewartet

    • Geringer Wartungsaufwand
    • Kein Demontieren der Industrieroboter nötig
    • Einfaches Austauschen von Motor und Getriebe
    • Übersichtliches Wartungshandbuch
  • Einfach komfortabel

    • Automatisches Schmieren von Zahnstange und Laufschiene
    • Distanzzähler für konkrete Fahrzeiten der Lineareinheit
    • Übersicht der Distanzen direkt im SmartPAD und Laptop
    • Montieren der Achse durch Verschrauben statt Schweißen

Laufen bestens – die neuen Schmiersysteme mit automatischer Datenerfassung

Mit KUKA.Lubricate steht eine Software für die Linearachse KL 5000 zur Verfügung. Sie erfasst die Distanzen und Betriebszeiten automatisch und wertet diese aus.

Mit KUKA Lubricate Kit gehen Sie noch einen Schritt weiter: Die Schmierung der Laufschiene wird nicht mehr händisch aufgetragen, sondern von der Software bedarfsgerecht angetriggert. Die Linearachse ist mit Pumpen ausgestattet, die das automatische Schmieren der Zahnstange und der Laufschiene über die vier Eckpunkte des Laufwagens übernehmen, während die Roboter weiter im Einsatz sind. Die Schmiermenge wird dabei von der Software errechnet, basierend auf den zurückgelegten Distanzen. 

Technische Daten: Die KL 5000 ergänzt die KL 4000

 

  KL 5000 KL 4000
Traglast bis zu 5.000 kg bis zu 4.000 kg
Anzahl der Achsen 1 1
Wiederholgenauigkeit ± 0,02 mm ± 0,02 mm
Einbaulagen Boden Boden, Decke
Geschwindigkeit 1,89 m/s
1,89 m/s
Schutzklasse IP 65 IP 65
Laufwagen Details Breite: 1.200 mm / Hub: 300 mm Breite: 1.100 mm / Hub: 400 mm
Anbringung Kabelschlepp außen & innen über die gesamte Länge außen & innen bis 8,4 m

Sie interessieren sich für die Verfahrachse KL 5000?

Erhalten Sie über my.KUKA ein Angebot auf Anfrage oder konfigurieren und kaufen Sie die Linearachse als Plug-and-Play-Lösung direkt auf der Plattform. 

Nachdem Sie sich auf my.kuka.com registriert haben, helfen wir Ihnen, Ihr Konto zu verifizieren. Sobald die Verifizierung abgeschlossen ist, haben Sie Zugang zu unternehmensspezifischen Informationen und Vorteilen. Durch diesen Vorgang wird die Sicherheit Ihres individuellen Logins erhöht. Dies kann einige Tage dauern.

Fertigungsprozesse simulieren 

Mit KUKA.Sim testen Sie, wie viele Komponenten benötigt werden, welches Schmiersystem am besten passt oder welches Zubehör in Frage kommt.

Wir verwenden Cookies

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen