Robot vs. Simone: Die Webserie

YouTube Superstar Simone Giertz liefert sich jeden Freitag ein unterhaltsames Live-Duell mit einem der fortschrittlichsten Roboter der Welt: dem kollaborativen und sensitiven Roboter LBR iiwa von KUKA.

LBR iiwa und Simone im YouTube-Livestream

Wann: Der Livestream findet vom 8. Dezember 2017 bis 9. März 2018 jeden Freitag um 20 Uhr (MEZ) statt.

Wo: Live auf Simones YouTube Channel "Simone's Robots" mit Q&A während der Webisode. Nach der Ausstrahlung stehen die Webisoden außerdem in einer Playlist auf KUKAs YouTube Kanal zur Verfügung.

Was: Jede Woche liefern sich der KUKA LBR iiwa und Simone einen freundschaftlichen Wettbewerb um den Titel des "Meisters der banalen Dinge " - live gesendet aus Simones Werkstatt (also: ihrem Wohnzimmer).

YouTube-Star Simone Giertz begibt sich mit dem LBR iiwa auf neues Terrain - erfahren Sie die Hintergründe! (Disclaimer: Darstellung entspricht nicht notwendigerweise dem bestimmungsgemäßen Gebrauch. Nicht nachmachen.)

Robotik- und Technologie-Enthusiasten auf der ganzen Welt sind Fans von Simone Giertz

Wer sich für Robotik interessiert und in den sozialen Medien aktiv ist, der hat wahrscheinlich schon einmal einen Videoclip mit Simone Giertz gesehen. In den letzten drei Jahren ist Simone zu einer echten YouTube-Berühmtheit geworden - und zur unangefochtenen "Queen of Sh*tty Robots", deren Gerätschaften verrückte Aufgaben verrichten und nicht selten spektakulär scheitern.

Simone ist inzwischen auch in Talkshows auf der ganzen Welt zu sehen (wie in dieser Folge der Late Show mit Stephen Colbert). Zu ihren bekanntesten Robotik-Projekten gehören eine Frühstücksmaschine, ein Roboterwecker und ein Roboter, der Suppe serviert – um nur einige der „schrecklichen“ Geräte zu nennen, wie sie ihre Geschöpfe selbst nennt.

Nun geht Simone einen Schritt weiter – mit dem LBR iiwa an ihrer Seite.

In der ersten Webisode benutzt Simone ihren LBR iiwa zum ersten Mal. (Disclaimer: Darstellung entspricht nicht notwendigerweise dem bestimmungsgemäßen Gebrauch. Nicht nachmachen.)

Simones "Duell" mit dem KUKA Roboter

Gemeinsam haben wir uns gefragt, was die „Königin der Robotik“ mit einem der fortschrittlichsten Roboter der Welt anstellen könnte. So lädt Simone nun 13 Wochen lang den kollaborativen und sensitiven LBR iiwa in ihre Werkstatt (also: ihr Wohnzimmer) ein, um eine wöchentliche Live-Webserie auf YouTube auszustrahlen.

Natürlich tut sie dabei nicht die Dinge, für die der Roboter eigentlich entworfen wurde - nämlich präzise Montage- und Handhabungsaufgaben. Sie automatisiert mit dem LBR iiwa Aufgaben, die normalerweise als langweilige oder lästige Pflichten empfunden werden.

Simone wird von technischen Experten von KUKAs Standort an der US Westküste in Fremont, Kalifornien, unterstützt.

YouTuber Simone Giertz with LBR iiwa
Die erste Begegnung zwischen Simone und dem KUKA LBR iiwa.

Wer gewinnt den Kampf um den Titel des „Meisters der banalen Dinge“: Roboter oder Mensch?

Finden Sie es jeden Freitag heraus - es ist auf jeden Fall unterhaltsam und auch ein wenig erleuchtend.

Hier geht's zur Playlist "Robot vs. Simone"!

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

OK