Verlagerung der Wirtschaftskraft

Megatrend: Verlagerung der Wirtschaftskraft

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die globale Wirtschaftsordnung gewandelt: Schwellen- und Entwicklungsländer haben sich zu wichtigen Absatzmärkten entwickelt und tragen maßgeblich zum globalen Wirtschaftswachstum bei. Chance und Herausforderung zugleich für die Produktion der Zukunft.

Zunehmende Komplexität der globalen Produktion

Viele Länder, die früher überwiegend Produkte für den Export in Industrieländer herstellten, sind inzwischen selbst zu attraktiven Absatzmärkten herangereift. Vor allem in Schwellenländern nähert sich die Kaufkraft immer mehr an die der Industrienationen an – und damit steigt auch die Nachfrage nach Konsumgütern. 

Infografik: Länder mit der höchsten projezierten Wirtschaftsleistung in 2050

Um die weltweite Nachfrage und spezifische, lokale Kundenanforderungen bedienen zu können, sind globale Produktionsstandorte und -netzwerke unabdingbar geworden. Sie ermöglichen eine differenzierte Produkt- und Preispolitik sowie Effizienzgewinne aus lokalisierten Liefer- und Distributionsketten.

Gleichzeitig werden die Steuerung und das Monitoring von Produktionsprozessen komplexer. Standards und Prozesse müssen global eingeführt und überwacht werden – und dabei genügend Flexibilität für Adaption und Weiterentwicklung bieten.

Globale Produktionsstandorte erfolgreich managen

Wie können Fertigungsunternehmen ihre Prozesse weltweit optimieren und dabei gleichzeitig die Anforderungen und Gegebenheiten lokaler Produktionsstandorte berücksichtigen?

Der Schlüssel liegt im standortgerechten Einsatz flexibler Automatisierungs- und IIoT-Lösungen.

Standardisierung ist zu einem gewissen Grad notwendig, um die standortübergreifende Steuerung der Produktion gewährleisten zu können. Zugleich müssen sich die Produktionslösungen nahtlos in lokale Infrastrukturen integrieren lassen und über Landesgrenzen hinweg verständlich und nutzerfreundlich sein.

Ressourcenknappheit - Globalisierung
Globale Standorte erfordern die richtige Balance zwischen Standardisierung und Lokalisierung.

Sind Ihre Systeme und Prozesse bereit für die globale Produktion der Zukunft?

Ganz gleich, welchen Herausforderungen Sie sich gegenübersehen: KUKA unterstützt Ihr Unternehmen mit wegweisenden, flexiblen Technologien und weltweit verfügbaren Expertenteams.

Ob es darum geht, eine Produktionsanlage an einem neuen Standort zu installieren, passende Automatisierungslösungen für einzelne Produktionsschritte zu finden oder Software-Updates weltweit ohne Produktionsunterbrechung durchzuführen: Stellen Sie sich mit KUKA schon heute stark für die Produktionswelt von morgen auf.

Cookie-Einstellungen OK

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Cookie-Einstellungen