Kokillengießmaschine

Kokillengießmaschine

Das innovative Antriebs-, Bedien- und Steuerungskonzept der Kokillengießmaschinen von KUKA bietet Ihnen beste Voraussetzungen für eine optimale Gussqualität.

Kokillenguss: der Prozess

Die bewährten Kokillengießmaschinen der ehemaligen Reis Robotics erfüllen ihren Zweck effizient und leicht in der Handhabung. Der Kern wird – abgestimmt auf Ihre individuellen Anforderungen – automatisch oder manuell in die Kokille eingelegt. Nach dem Schließen der Kokille wird der Gießvorgang ausgeführt. Die Schwenkbewegung wird dabei über einen Servoantrieb umgesetzt.

Synchronisierter Füllvorgang der Kokillengießmaschine

Die Besonderheit: Die Eingießbewegung des Roboters ist hier akkurat auf die Kippbewegung der Kokillengießmaschine abgestimmt. So wird das Bauteil gleichmäßig von unten nach oben gegossen. Das sorgt für einen optimalen, exakten Füllvorgang.

Vorteile beim Kokillenguss

Die Kokillengießmaschinen der ehemaligen Reis Robotics sind in verschiedenen Varianten sowohl als Einzel- als auch als Doppelkippgießmaschinen erhältlich. Alle Versionen überzeugen mit denselben Vorzügen und lassen sich flexibel und effektiv in Ihrer Produktion einsetzen:

  • Robuste und verwindungsarme Mechanik
  • Innovatives, spielarmes Antriebskonzept
  • Positioniergenau durch Servoantrieb
  • Auch geeignet für Lineargießzellen und Gießrundtische
  • Schnittstelle für Medientechnik (zum Beispiel Gas oder Kühlung)

Kokillengießmaschine
Die Kokillengießmaschinen von KUKA lassen sich flexibel einsetzen.

Kokillenguss intuitiv programmieren und steuern

Die Kokillengießmaschine wird über eine App gesteuert und bietet Ihnen somit eine höchst komfortable und intuitive Handhabung:

  • Eigene Gießmaschinen-Steuerung über TIA-Portal programmierbar
  • Freiprogrammierbare Gießkurve und Kippgeschwindigkeit
  • Frei regelbare Heiz- und Kühlkreisläufe
  • Touchbedienung
  • Rezeptverwaltung

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay