KUKA KR C4 Robotersteuerungen in 5 verschiedenen Größen

KUKA KR C4: The Power of Control

Das Steuerungssystem KR C4 ist effizient und flexibel und senkt Ihre Kosten nachhaltig. Automation wird leistungsfähig und einfach.

Das Multitalent KR C4

Die KR C4 Steuerung von KUKA ist Wegbereiter für die Automation von heute und morgen. Sie senkt Kosten in der Integration, Wartung und Pflege. Gleichzeitig steigen Effizienz und Flexibilität der Systeme nachhaltig – dank gängiger, offener Industriestandards.

Die KR C4 integriert in ihrer Software-Architektur Robot Control, PLC Control, Motion Control (zum Beispiel KUKA.CNC) und Safety Control. Alle Steuerungen teilen eine gemeinsame Datenbasis und Infrastruktur. So wird Automation einfacher und leistungsfähiger – heute und in Zukunft.

KR C4 Steuerung von KUKA in der Vorderansicht
Die KUKA KR C4 Steuerung sorgt für eine einfache und leistungsfähige Automation.

So funktioniert die KR C4 Steuerung:

Lernen Sie das revulotionäre Konzept der KUKA Steuerung KR C4 kennen.

Vier Steuerungen in einem System

Das Konzept der KR C4 ist revolutionär. Erstmals sind in ihr Robot/Motion nahtlos und interaktiv mit Steuerungen für PLC, CNC und Safety verbunden. Mit der einfachen und flexiblen Roboterprogrammierung über Inline-Formulare und der neuen Spline Bewegungsprogrammierung sind KR C4-basierte Automationslösungen in jeder Hinsicht überlegen. Darüber hinaus ermöglicht die KR C4 intelligente, flexible und skalierbare Einsatzmöglichkeiten.

High-End PLC Unterstützung

Die High-End SoftPLC Option erlaubt den vollen Zugriff auf das gesamte IO-System der Steuerung und verfügt über eine hohe Laufzeit-Performance. Sie ermöglicht das I/O-Handlig des Roboters, einer kompletten Roboterzelle oder Roboterlinie. Darüber hinaus können Variablen wie Achspositionen oder Geschwindigkeiten über Funktionsbausteine gelesen und verarbeitet werden.

Mehr Performance in der CNC-Bearbeitung

Die Steuerungsoption KUKA.CNC erlaubt direktes Programmieren und Betreiben von KUKA Robotern per G-Code. Sie verarbeitet auch komplexeste Programme aus CAD-/CAM-Systemen und bietet durch CNC-Bahnplanung höchste Genauigkeit. So gelingt die Integration von Robotern in eine bestehende CNC-Welt besonders einfach. Dank mehr roboterspezifischen Funktionen in vorgelagerten CAD-/CAM-Systemen kann der Roboter direkt in Bearbeitungsprozesse eingreifen.

Vollständig integrierte Sicherheitssteuerung

Die KR C4 integriert die komplette Sicherheitssteuerung ohne proprietäre Hardware nahtlos in das Steuerungssystem. Safety-Funktionen und sicherheitsgerichtete Kommunikation werden via EtherNet-basierter Protokolle abgewickelt. Das Sicherheitskonzept nutzt MultiCore-Technologie und ermöglicht dadurch die für Sicherheitsanwendungen geforderte Zweikanaligkeit.

Global kompatibel mit der KR C4

Egal, wo auf der Welt leistungsfähige Steuerungssysteme gefragt sind: KR C4 ist die Antwort. Die Steuerung arbeitet zuverlässig mit unterschiedlichen Netzspannungen und -formen, auch bei extremer Kälte, Wärme oder Feuchtigkeit. Sie versteht 25 Sprachen – auch die wichtigsten asiatischen – und erfüllt alle weltweit relevanten ISO-Normen sowie US-Standards.

In jeder Form überlegen: die KR C4 Varianten

Damit sich die KR C4 optimal in Ihre Automationsumgebung integriert, stehen fünf Ausführungen zur Wahl. Dabei berücksichtigen sie alle Anforderungen bezüglich Stapelbarkeit sowie Schutz vor Staub, Feuchtigkeit und anderen Einflüssen.

Die KUKA Steuerungen aufgereiht nach Größe
Die Steuerung KUKA KR C4 gibt es in fünf verschiedenen Varianten.

Alle Daten und Fakten zum KR C4 im Überblick:

KR C4 compact KR C4 smallsize-2 KR C4 KR C4 midsize KR C4 extended
Abmessungen (BxHxT) 271 x 483 x 460 mm 615 x 580 x 540 mm 960 x 792 x 558 mm 1160 x 792 x 558 mm 1600 x 842 x 562 mm
Prozessor MultiCore-Technologie MultiCore-Technologie MultiCore-Technologie MultiCore-Technologie MultiCore-Technologie
Festplatte SSD SSD SSD SSD SSD
Schnittstelle USB3.0, GbE, DVI-I USB3.0, GbE, DVI-I USB3.0, GbE, DVI-I USB3.0, GbE, DVI-I USB3.0, GbE, DVI-I
Anzahl der Achsen (max.) 6+2 (mit zus. Achsbox) 6+6 (mit zus. Achsbox) 9 9 16
Netzfrequenz 50/60 Hz ± 1 Hz  50/60 Hz ± 1 Hz  49 bis 61 Hz  49 bis 61 Hz  49 bis 61 Hz
Nennanschlussspannung  AC 200 V bis 230 V AC 3 x 208 V bis 3 x 575 V  AC 3 x 208 V bis 3 x 575  AC 3 x 208 V bis 3 x 575 V
AC 3 x 208 V bis 3 x 575 V

Schutzart

IP20 IP54 IP54 IP54 IP54
Umgebungstemperatur +5 °C bis +45 °C
+5 °C bis +45 °C
+5 °C bis +45 °C
+5 °C bis +45 °C
+5 °C bis +45 °C
Gewicht 33kg 60kg 150kg 160kg 240kg

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay