Wählen Sie Ihren Standort:

Land

KUKA Sunrise.OS Med 2.6: neueste Software Generation für den Leichtbauroboter - LBR Med - in der Medizin

Entdecken Sie die neueste Software Generation KUKA Sunrise.OS Med 2.6 für den LBR Med, den zertifizierten Leichtbauroboter für den Einsatz in der Medizin. Diese Software bietet Medizinproduktherstellern vielfältigste Funktionen zur Programmierung und Konfigurierung von anspruchsvollen roboterbasierten Anwendungen im medizinischen Bereich.

24. März 2022


Die objektorientierte Programmierung der neuen Software Generation - KUKA Sunrise.OS Med 2.6 - basiert auf Java 8 und Windows 10 und ermöglicht somit eine schnelle Inbetriebnahme des Leichtbauroboters LBR Med, der für eine Vielzahl an medizinischen Applikationen einsetzbar ist. Die Anbindung der Robotersteuerung an die individuelle Hard- und Software der Kunden wird durch vielfältige Schnittstellen gewährleistet.

Sicherheit wird großgeschrieben

Der Sicherheit kommt natürlich gerade bei medizinischen Anwendungen eine große Bedeutung zu.
Mittels spezieller Sicherheitsfunktionen auf Hard- und Softwareseite lassen sich die auf den Roboter einwirkenden Kräfte, die Geschwindigkeit und auch die Position des Roboterarms im Arbeitsbereich überwachen. Diese Eigenschaften helfen den Herstellern von Medizinrobotern dabei, die Sicherheit in ihren Anwendungen zu gewährleisten.

 

 

LBR Med Medical Robotics Anwendungen

Höchster Komfort in der Handhabung


KUKASunrise.FRI Med

Eine optionale Komfortfunktion bei der Entwicklung eines Medizinprodukts auf Basis des LBR Med ist die Echtzeitkommunikation (KUKA Sunrise.FRI Med) mit der Robotersteuerung. Gerade in der Medizin ist die Kommunikation in Echtzeit von sehr wichtiger Bedeutung. Somit können Operationen auf Basis von unterschiedlichen Bildgebungsverfahren sehr präzise geplant werden, was beispielsweise durch die Ansteuerung jeder einzelnen Achse des Roboters ermöglicht wird.

KUKASunrise.Servoing

Mittels KUKA Sunrise.Servoing Med ist es möglich, die programmierte Bewegung des Roboters zu ändern, beispielsweise von bestimmten Punkten in eine fließende Bahn. Zum Einsatz kommt das wertvolle Feature unter anderem bei der Atemkompensation. Der Roboter kann so programmiert werden, dass er auf eine ungleichmäßige Atmung des Patienten während der Intervention eingeht und diese problemlos ausführen kann.

KUKA Sunrise.PreciseHandGuiding Med

Das Optionspaket KUKA Sunrise.PreciseHandGuiding Med ermöglicht unseren Kunden eine sehr präzise Handführung des LBR Med bei gleichzeitiger Restriktion bestimmter Bewegungen und Freiheitsgrade des Roboters. Anwendung findet diese Funktion unter anderem bei unseren Partnern in der Chirurgie. Der Roboter unterstützt den Arzt bei dem präzisen Setzen von Nadeln während einer Biopsie.

KUKA Sunrise.IncreasedStiffness Med

Eine erhöhte Steifigkeit des LBR Med in Positionsregelung ermöglicht medizinische Anwendungen für reduzierte Traglasten und definierte Arbeitsräume. Diese Anwendungen des Roboters kommen in der Chirurgie und Orthopädie zum Einsatz. Wenn der Roboter beispielsweise einen Knochen bohren soll, dann muss er eine gewisse Steifigkeit haben und darf nicht nachgiebig sein. Hier kann der kollaborative Roboter LBR Med mittels KUKA Sunrise.IncreasedStiffness Med unempfindlicher gegen externe Einflüsse wie Kollisionen programmiert werden. Die Ausgleichbewegung der Kollision kann dadurch unterdrückt werden.

Warum wechseln zu KUKA Sunrise.OS Med 2.6?

Die Systemsoftware bietet nun einen benutzerfreundlichen Programmeditor. Zusätzlich können weitere optionale leistungsfähige Komfortfunktionen von unseren Partnern dazu gebucht werden. Durch die Kombination von KUKA Sunrise.OS Med 2.6 und der Anwendungssoftware unserer Partner können sie dem Arzt einen präzisen, sicheren, multifunktionalen und roboterbasierten Assistenten für unterschiedlichste Interventionen an die Hand geben und somit die Zukunft der Medizin mitgestalten. 

Mit dem Umstieg auf KUKA Sunrise.OS Med 2.6 leiten sie die Zukunft der Medizintechnik ein. Keine andere roboterbasierte Plattform bietet derart viele Applikationsmöglichkeiten wie der LBR Med mit seiner dazugehörigen Software. Die Systemsoftware ist nicht nur eine Weiterentwicklung, sie gilt als Zukunftsplattform. Neben der kontinuierlichen Bereitstellung weiterer neuer Funktionalitäten, besticht sie durch schnellere Updates. Darüber hinaus erfüllt die neue KUKA Sunrise.OS Med 2.6 Software die nötigen Anforderungen zur Integration in ein Medizinprodukt: IEC 62304:2006 (First Edition) + A1:2015.

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen