KUKA Lineareinheit KL 4000

KUKA Lineareinheit KL 4000

Die KL 4000 ist eine am Boden montierte, eigenständige KUKA Lineareinheit. Sie wird als Zusatzachse eines Roboters betrieben. Die Ansteuerung erfolgt durch die entsprechende Robotersteuerung.

Die Lineareinheit KL 4000 ist eine Linearachse für Traglasten bis 4.000 Kilogramm. Sie besteht aus zwei modularen Trägerelementen mit einer Länge von 1,5 beziehungsweise zwei Metern. Damit erreicht die translatorische Bewegungseinheit eine Gesamtlänge von 31,5 Metern – und vergrößert so Ihren Arbeitsraum massiv. 

KL 4000: Eine Lineareinheit setzt neue Maßstäbe

Die KL 4000 überzeugt durch die kompakte Bauform des Laufwagens: Durch eine optimierter Motor- und Getriebeanordnung erhöht sich der effektive Hub im Vergleich zur KL 1500-3 um 0,4 Meter. Zudem ermöglicht Ihnen die KL 4000 eine einfache und flexible Planung, denn die Roboter der Serien KR QUANTEC und KR FORTEC können auf demselben Laufwagen befestigt werden. Für noch mehr Flexibilität können Sie bis zu vier Laufwagen gleichzeitig auf der KL 4000 betreiben.
KUKA Lineareinheit KL 4000
Der neu entwickelte Laufwagen der KUKA Lineareinheit KL 4000

Vorteile


Einfache Planung

Die KL 4000 ist mit identischen Fundamenten für KR QUANTEC wie auch KR FORTEC ausgestattet. So reduziert sich die Anzahl der notwendigen Fundament-Ankerpunkte um bis zu 40 Prozent im Vergleich zur KR 1500. Beide Roboter lassen sich dank identischer Bohrbilder auf dem gleichen Laufwagen befestigen.

Optimiertes Aufstellen

Dank des neuartigen Fundament-Befestigungskonzepts, bei dem das Fundament mit einem flexiblen Schraubsystem befestigt wird, können Sie die KL 4000 ganz ohne Schweißarbeiten aufstellen. Dadurch sparen Sie Zeit beim Aufstellen. Zudem ist ein Nachjustieren der Achse jederzeit möglich.

Reduzierter Platzbedarf

Der Kabelschlepp ist bis zu einem Hub von 8,4 Metern innenliegend – und für bis zu zwei Laufwägen möglich. Das reduziert die Aufstellfläche der Lineareinheit. Gleichzeitig erreicht die KL 4000 eine Länge von 31,5 Meter bei einem Hub von 30,4 Metern – und ermöglicht Ihnen so einen großen Arbeitsbereich.

Servicefreundlichkeit

Motoren und Getriebe sind so angeordnet, dass ein Austausch ohne Demontage des Roboters möglich ist. Dasselbe gilt für die Laufrollen, die Sie an verschiedenen Positionen der KL 4000 einfach und schnell wechseln können. Das flexibel einstellbare Zahnflankenspiel und die optionale Permamentschmierung sorgen für höchste Zuverlässigkeit. 

Daten und Ausführungen zur Lineareinheit KL 4000

Traglast: 4.000 kg 
Anzahl der Achsen: 1
Wiederholgenauigkeit: ± 0,02 mm
Einbaulagen: Boden, Decke
Geschwindigkeit: 1,89 m/s
Schutzklasse: IP 65

Optionales Zubehör für die KL 4000

  • Abdeckungen für Laufschienen
  • Abgedeckte Träger
  • Speed-Version
  • Adapterplatte für 45 Grad
  • Deckenmontage
  • Tenderwagen
  • Schwimmendes Fundament
  • Permanentschmierung: Batteriebetrieben oder SPS gesteuert

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay