Wählen Sie Ihren Standort:

Land

Wählen Sie eine Sprache:

  • Deutsch / German
  • Englisch / English
  • Deutsch / German
  • Deutsch / German
Das Unternehmen KUKA - ETZ Luftaufnahme

ERW 2022: KUKA Veranstaltungen für Erwachsene

Besuchen Sie das KUKA Gelände am Hauptsitz in Augsburg virtuell und werfen Sie einen Blick in unsere Roboterproduktion oder hören Sie in einem virtuellen Abendvortrag, warum Roboter-Programmierung bald zum Schulalltag gehören könnte.


Virtuelle Werksführung über das KUKA Gelände in Augsburg

Sie haben sich immer schon gefragt, wie es hinter den Eingangstüren und Werkstoren von KUKA aussieht? Melden Sie sich zu unserer virtuellen Werksführung über das KUKA Gelände in Augsburg an. Highlight des virtuellen Rundgangs: Ein Blick in unsere Roboterproduktion, in der Sie von den Einzelteilen bis zum fertigen und verpackten Roboter jeden Arbeitsschritt verfolgen können. Bekommen Sie einen Eindruck davon, wie bei KUKA gearbeitet wird und blicken Sie mit uns hinter die Kulissen


Sehenswert und traditionsreich: Das KUKA Werksgelände in Augsburg.

Melden Sie sich jetzt für die virtuelle Werksführung an

Wann?   Montag, 21.11.2022 um 18:30 Uhr. Dauer: 60 Minuten

Wo? Virtuelle Teilnahme via Teilnahmelink – ganz bequem von Zuhause aus

Zur Info: Natürlich bieten wir auch eine virtuelle Werksführung für Kinder und Jugendliche an. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Angebote für Kinder und Jugendliche.

Hier geht es zur Anmeldung zur virtuellen Werksführung!

Virtueller Abendvortrag: Roboter im Stundenplan? Warum es so wichtig ist, sich mit neuen Technologien zu beschäftigen

Robotik und Automatisierung werden in den kommenden Jahren immer mehr Einzug halten in unsere Arbeitswelt. Für die jüngeren Generationen wird der Umgang damit selbstverständlich sein. Einen Roboter programmieren – das machen dann nicht mehr nur Experten. Wie können wir uns und nachfolgende Generationen auf einen Arbeitsalltag mit neuen Technologien vorbereiten? Welche Chancen bietet Digitalisierung dabei? Und welche Rolle spielen Schulen und Bildungseinrichtungen?

In unserem virtuellen Abendvortrag geben unsere Experten, Frank Zimmermann, Business Development bei KUKA und Daniel Schmidt, Geschäftsführer von OrangeApps, Einblicke, wie sich die Welt der Industrieroboter anschaulich und spielerisch vermitteln lässt.
Wir sprechen darüber, wo Robotik aktuell schon Bestandteil des Stundenplans ist, wie ein Roboter eigentlich aufgebaut ist und warum Roboter-Programmierung einmal so normal sein könnte wie Mathe, Deutsch & Co.

Melden Sie sich jetzt für den virtuellen Abendvortrag an

Wann? Dienstag, 22.11.2022 um 18.30 Uhr. Dauer: 60 Minuten

Wo? Virtuelle Teilnahme via Teilnahmelink – ganz bequem von Zuhause aus

Hier geht es zur Anmeldung für den virtuellen Abendvortrag!

Für generelle Fragen zur European Robotics Week wenden Sie sich bitte an das KUKA ERW-Team unter erw@kuka.com

Wir verwenden Cookies

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen