Wählen Sie Ihren Standort:

Land

Wählen Sie eine Sprache:

  • Deutsch / German
  • Englisch / English

KUKA gewinnt für Swisslog zwei Großaufträge von namhaften Handelsunternehmen aus Skandinavien und Südostasien

Der Geschäftsbereich Swisslog hat neben dem Auftrag des norwegischen Coop Genossenschaftsverbands, einem Großhandelsunternehmen mit 87 norwegischen Genossenschaftsgruppen, einen weiteren Auftrag von BLU, einem Logistik Start-up in Singapur, erhalten.

28. März 2019


Der Auftragswert beider Aufträge beläuft sich auf ein Gesamtvolumen von mehr als 20 Millionen Euro. Beide Aufträge wurden im 4. Quartal 2018 gebucht.

Coop ist der zweitgrößte Einzelhändler in Norwegen und u. a. für die Beschaffung, die Logistik, das Kettenmanagement und das Marketing von sechs Lebensmittelketten und zwei Nonfood-Ketten verantwortlich. Swisslog wurde mit der umfassenden Automatisierung des Warenlagers in Langhus beauftragt. Die Lieferung umfasst ein Palettenhochregallager mit sechs Vectura-Regalbediengeräten und ein Fördersystem, welche von der intelligenten Swisslog-Software SynQ gesteuert werden. Das neue Distributionszentrum wird Anfang 2021 voll in Betrieb sein.

BLU, ein E-Commerce Start-up Unternehmen in Singapur, wurde im Jahr 2015 gegründet und hat Swisslog mit der Erweiterung seines Intralogistiksystems zur Automatisierung seines Warenlagers beauftragt. Das neue System wird, in Kombination mit einem bereits bestehenden, neu aufgebaut. Das Projekt umfasst die Planung und Umsetzung einer robotergestützten Lager- und Kommissionierlösung, inklusive Fördertechnik sowie der Inhouse-Software SynQ und wird bis Ende 2019 in Betrieb gehen.

„Mit unseren intelligenten Automatisierungslösungen, gesteuert durch unsere Inhouse-Software SynQ als Herzstück, sind wir führender Intralogistik-Anbieter“, erläutert Dr. Christian Baur, COO der Swisslog Gruppe und CEO von Swisslog Logistics Automation.

Mit diesen Aufträgen zeigen wir unsere globale Kompetenz im Bereich Logistikautomation.

Peter Mohnen, Vorstandsvorsitzender der KUKA AG
KUKA Group
KUKA ist ein international tätiger Automatisierungskonzern mit einem Umsatz von rund 3,2 Mrd. EUR und rund 14.200 Mitarbeitern. Als einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen bietet KUKA den Kunden alles aus einer Hand: Vom Roboter über die Zelle bis hin zur vollautomatisierten Anlage und deren Vernetzung in Märkten wie Automotive, Electronics, General Industry, Consumer Goods, E-Commerce/Retail und Healthcare. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Augsburg. (Stand: 31.12.2018)

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen