KUKA.TRACC TCP

Das Paket KUKA.TRACC TCP gewährleistet einen optimalen, effizienten und sicheren Produktionsablauf. Sie fügen es optional zur Steuerung KR C4 hinzu und ermöglichen so die automatische Einrichtung und Überprüfung des TCPs durch den Roboter im Produktionsbetrieb.

KUKA.TRACC TCP bringt alle Softwarefunktionen und Hardwarekomponenten für die automatische TCP-Kontrolle und -Kalibrierung mit. Das Software-Technologiepaket ist eine Ergänzung zur Steuerung KR C4. Damit kann der Roboter im Produktionsbetrieb seinen TCP in gewünschter Regelmäßigkeit automatisch überprüfen – und, wenn notwendig, aktualisieren.

Das Besondere dabei: TRACC TCP ermittelt bei der absolut genauen Referenzvermessung des TCP auch die Ungenauigkeiten des Roboters und berücksichtig diese bei der Bestimmung des TCP.

Das Software-Paket besteht aus zwei Komponenten:

  • Software
  • Gabellichtschranke mit Verbindungskabel (10 Meter oder 18 Meter)

Für den Anlagenbediener und Administrator bietet KUKA.TRACC TCP eine Anzeige auf dem smartPAD. Hier werden alle wichtigen Messergebnisse textuell und graphisch angezeigt.

Funktionsablauf und Bedienung im Betrieb

Durch die einstellbaren Toleranzen gewährleistet die Software KUKA.TRACC TCP  einen optimalen Ablauf Ihrer Produktion:

  • Toleranzgrenze 1 beschreibt die typische Messabweichung und kleine TCP- Veränderungen, die keine Auswirkung auf die Qualität Ihrer Produktion haben.  
  • Toleranzgrenze 2 beschreibt die Grenze, ab wann eine automatische Kalibrierung nicht mehr sinnvoll ist, da die Abweichungen zu groß sind.

Die Kontrollroutine der Software ermittelt innerhalb weniger Sekunden, ob der TCP noch innerhalb der Toleranzgrenze 1 ist. Geprüft werden entweder X, Y oder X, Y, Z und die Orientierungswinkel A, B, C.

Die Bedienung der KUKA.TRACC TCP ist besonders einfach. Die Software kann vollautomatisch durch eine SPS oder manuell per HMI-Plugin auf dem smartPAD erfolgen. Bei Bedarf können Sie beides kombinieren.

Systemvoraussetzungen für KUKA.TRACC TCP

Durch ihre Funktionen bietet die Software KUKA.TRACC TCP optimale Produktionsmöglichkeiten – auch mit Werkzeugen, die typischerweise im Produktionsbetrieb schwankenden TCPs unterliegen.

Diese Technologien eignen sich für eine Verwendung von KUKA.TRACC TCP:

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

okay