KUKA.Sim im Einsatz für die Maschinenbedienung

Software KUKA.Sim

Mit KUKA.Sim optimieren Sie den Einsatz Ihrer Anlagen und Roboter – für größere Flexibilität und höhere Produktivität. Dank zukunftsorientierter, grafischer Programmierung in einer virtuellen Umgebung bleibt Ihre Anlage frei für die eigentliche Aufgabe: Ihre Produktion.

Funktionen der Software KUKA.Sim

Mit der intuitiven Bedienoberfläche sowie zahlreichen Funktionen und Modulen bietet KUKA.Sim die optimale Lösung und die größtmögliche Effizienz bei der Offline-Programmierung.

 

Layouts mühelos erstellen

Erstellen Sie bereits in einer frühen Projektphase optimale Layouts für Ihre Produktionsanlagen. Platzieren Sie Komponenten einfach per Drag and Drop aus dem elektronischen Katalog an die gewünschte Stelle. Überprüfen Sie Alternativen und verifizieren Sie Konzepte mit minimalem Aufwand.

 

Elektronischer Katalog und parametrische Modellierung

Die meisten Komponenten aus dem "eCatalog" sind parametrisch definiert. Sie können beispielsweise einen Schutzzaun übernehmen und in Höhe oder Breite an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Im elektronischen Katalog sind unter anderem Greifer, Förderbänder und Schutzzäune enthalten.

KUKA.Sim Ansicht im Zellenlayout
Gestalten Sie mit KUKA.Sim Layouts für Ihre Produktion.

Erreichbarkeitsprüfung und Kollisionserkennung

Mit der Erreichbarkeitsprüfung und Kollisionserkennung stellen Sie sicher, dass Ihre Roboterprogramme und Zellenlayouts realisierbar sind.

KUKA.Sim Übersicht
Simulieren, was passiert: Realität in der digitalen Fabrik

Benutzerfreundliche, leistungsstarke Offline-Programmierung

Schreiben Sie Ihre Roboterprogramme direkt in KUKA Robot Language (KRL) und verzichten Sie so auf Postprozessoren. Bei der Offline-Programmierung werden Sie durch Tools für die Werkstückvermessung unterstützt. Ferner können vor Ort erstellte Programme eins zu eins in KUKA.OfficeLite eingelesen werden, was Ihnen die Überprüfung der Programme ermöglicht.

KUKA.Sim: Simulation von Pick and Place

KUKA.Sim sorgt für effiziente Produktionsabläufe – und eignet sich perfekt für Pick and Place.

Smarte Komponenten – bereit für Industrie 4.0

Mit der Software KUKA.Sim können Sie Taktzeiten vorab in einer virtuellen Welt bestimmen, ohne dass die reale Fertigungszelle existieren muss. So sparen Sie viel Zeit in der Planungsphase ein. Da das Programm auf der virtuellen Steuerung in jeder Hinsicht mit der Software für den realen Roboter identisch ist, sind die mit KUKA.Sim ermittelten Taktzeiten sehr genau.

Darüber hinaus stehen umfangreiche Funktionen zur Verfügung, um Ihre Komponenten intelligent zu gestalten, zum Beispiel

  • Einbindung von E/A-Signalen, Sensoren wie Lichtschranken oder ähnlichen physikalischen Eigenschaften
  • Kinematisieren von eigenen Geometrien wie Greifer, Zangen, WZM, etc.
  • E/A-Verschaltung zum Steuern der Komponenten mit Signalen

 

Das ist die Basis für die Umsetzung von Industrie 4.0 und schafft mehr Produktivität, nachvollziehbare Qualität und Datentransparenz.

Palettieren von Kartons mit physikalischem Verhalten.

Die KUKA.Sim Produktfamilie

KUKA.Sim Layout

KUKA.Sim Layout ist ein Programm zur Erstellung von 3D-Layouts mit KUKA Robotern. Es können schnell und einfach verschiedene Layouts, Konzepte und Roboteraufgaben erzeugt und miteinander verglichen werden. Durch die umfangreiche Teilebibliothek und die Plug-and-Play-Funktionalität ist es die ideale Simulationssoftware für Konzeptstudien und Erreichbarkeitsanalysen ohne Taktzeitaussagen für Vertriebsteams. KUKA.Sim Layout bietet folgende Eigenschaften: 

  • 64-Bit-Applikation für höchste CAD Performance
  • Integrierter CAD STEP Import
  • 3D-PDF-Export

 

KUKA.Sim Pro

KUKA.Sim Pro dient zur vollständigen Offline-Programmierung von KUKA Robotern. Mit diesem Produkt können Taktzeiten analysiert und Roboterprogramme erzeugt werden. Zudem ermöglicht es eine Echtzeitverbindung zur virtuellen KUKA Robotersteuerung KUKA.OfficeLite.

KUKA.Sim Pro wird für den Aufbau parametrischer Komponenten sowie zur Definition von Kinematiken verwendet, die im KUKA.Sim Layout zum Einsatz kommen. KUKA.OfficeLite ist im KUKA.Sim Pro-Paket enthalten. Mit KUKA.Sim Pro profitieren Sie von folgenden Funktionen: 

  • Umfangreiche, integrierte CAD-Importe CATIA V5, JT, STEP etc.
  • 64-Bit-Applikation für höchste CAD Performance
  • AVI HD Video und 3D-PDF-Export Funktionen
  • OPC UA SPS Interface für Beckhoff TwinCat 
  • KUKA.OfficeLite

Systemvoraussetzungen für KUKA.Sim

Mindestanforderung an den Computer:

  • Unterstützte Betriebssysteme: WIN 7 SP1 64 Bit, WIN 8.1 Pro 64 Bit, WIN 10 64 Bit
  • Grafikkarte mit 1 GB RAM und einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel
  • Dual-Core-CPU mit 4 GB RAM
  • DirectX 9.0 Support 

 

Lizenzierungsportale für KUKA.Sim

Unter den folgenden Links können Sie KUKA.Sim lizenzieren und Ihre bestehenden Lizenzen verwalten.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay