Wählen Sie Ihren Standort:

Land

Die KR FORTEC ultra Familie mit doppelt angeordnete Schwinge

KR FORTEC ultra

Die Schwerlastroboter mit Nutzlasten von bis zu 800 kg bieten maximale Leistung auf kleinstem Raum und zeichnen sich durch eine schnelle und präzise Handhabung von großen Bauteilen mit hohem Trägheitsmoment aus.


Entwickelt für hohe Trägheitsmomente beim Handling schwerer und großer Werkstücke

Vom Batteriehandling bis zum Gigacasting. In der Produktion steigen die Anforderungen an Nutzlast und Reichweite bei immer höheren Trägheitsmomenten der Werkstücke stark an. Die KR FORTEC ultra Roboter wurden konstruiert, um diese Anforderungen bei maximaler Effizienz auf kleinstem Raum zu meistern. Als intelligentes Baukasten- und Gleichteilekonzept, das es ermöglicht, den optimalen Roboter für eine Applikation auszuwählen und im Feld anzupassen. Wegweisend in Performance, Wirtschaftlichkeit und Flexibilität. Heute und in Zukunft.
  • KUKA Roboter Traglast

    Unschlagbare Power im kompakten Design

    • Leistungsstärkster Roboter seiner Klasse: bis zu 800 kg Traglast
    • Kleiner Footprint: 950 × 970 mm Aufstellfläche
    • „Leichtgewicht“ in der Schwerlastklasse: nur 2,2 t Eigengewicht
    • Hohe Dynamik bei niedrigen Taktzeiten
  • Höchste Performance und maximale Flexibilität 

    • Optimiert für den Einsatz in zahlreichen Anwendungen
    • Kompatibel mit Werkzeugen unterschiedlicher Größen durch Auswahl einer HI-Ausführung
      (HI = High Inertia)
    • Upgrade auf HI oder Ausführungen mit höherer/niedrigerer Traglast
    • Sondervarianten für Foundry sowie MT-Ausführungen für Bearbeitungsanwendungen*
  • TCO low

    Niedrige TCO

    • Niedriger Energieverbrauch
    • Höchste Verfügbarkeit:
      99,998 %
    • Höhere MTBF: bis 400.000 h
    • Kurze Wartungsdauer
      (MTTM): 5,75 h
    • Schnelle Reparatur
      (MTTR): 0,84 h
    • Geringer Ersatzteilbedarf
  • KUKA Repair Service

    Reduzierte Wartungskosten

    • Komponenten mit geringem Wartungsbedarf
    • Hohe Zugänglichkeit am Roboter
    • Geringe Wartungsaufwände mit nur 3 Maßnahmen:

      - Sichtprüfung
      - Schmierung
      - Ölwechsel alle 20.000 h

* KUKA arbeitet kontinuierlich an der Erweiterung des Roboterportfolios, um Kundenerwartungen u. a. in der Automobil- und General-Industrie zu erfüllen. Die Foundry-Sondervarianten und die Roboterausführungen für Bearbeitungsanwendungen sind in Kürze bestellbar.

Der Leichteste seiner Klasse. Aber unglaublich stark, steif und schnell. 

Die KR FORTEC ultra Roboter wurden in enger Zusammenarbeit mit Kunden entwickelt, um höchste Anforderungen im Bereich der schweren Traglast problemlos zu meistern.
Wolfgang Bildl

Der KR FORTEC ultra ist der Roboter mit der geringsten „Total Cost of Ownership“ seiner Traglastklasse.

WolfgangBildl, Portfolio-Manager bei KUKA.

480 - 800 Traglast in kg

2800 - 3700 Reichweite in mm

Bietet maximale Performance, wo immer extreme Traglasten mit hohen Trägheitsmomenten im Spiel sind


Unglaublich stark. Extrem kompakt & leicht.

Die KR FORTEC ultra Familie bietet ein bisher in dieser Traglastklasse unerreichtes Verhältnis von Traglast zu Eigengewicht. Bei 800 kg Nutzlast bringt er 2,4 t und bei 640 kg Traglast sogar nur 2,2 t auf die Waage.

High Payload & High-Inertia.

Das extrem steife Design mit Doppelschwingen System, leistungsstarken Motoren und Hochleistungsgetrieben ermöglicht präzises und schnelles Handling schwerer, großformatiger Teile mit hohen Trägheitsmomenten.

Flexible Zellen- und Anlagenplanung

Die schlanke Störkontur, ein erweiterter Arbeitsbereich vor, über und hinter der Maschine, sowie der geringe Platzbedarf ermöglichen den Einsatz in engen Zellen, aber auch ganz neue Zellenkonzepte.

Wirtschaftlichkeit neu definiert

Durch das optimale Zusammenspiel von Eigengewicht und Traglast, das ökonomische Inbetriebnahme- und Wartungskonzept, sowie die reduzierte Anzahl von Ersatzteilen, sorgt die KR FORTEC ultra Familie für eine deutliche Senkung der Betriebskosten.

Höchste Leistung

Aufgrund seines Bewegungsalgorithmus und der damit ein hergehenden höheren Achsbeschleunigung, sowie kürzester Positionierungszeit seiner Klasse, liefert der Schwerlastroboter eine noch höhere Dynamik und kürzere Taktzeiten.

Umrüstbare Traglast & 2nd life ability

Die Roboter der KR FORTEC ultra Familie können jederzeit in Traglast und Massenträgheit an neue Aufgabenstellungen um- und aufgerüstet werden. Das ermöglicht die Weiterverwendung des Roboters in neuen Anwendungen und garantiert maximale Flexibilität in der Produktion.

Optimiertes Design für Anwendungsvielfallt

Neben der standardmäßigen wasser- und staubdichten Zentralhand (Handachsen A4-A6 in IP65 & IP67 Ausführung), bietet der Roboter zudem eine Foundry-Option für den Einsatz in besonders heißer, nasser oder schmutziger Umgebung.

Klimafreundliche Robotertechnik

Durch seinen niedrigen Energieverbrauch, inklusive modernster Antriebstechnik und neuester Software- und Controller-Technologie, bietet der Second Life-fähige Industrieroboter mit langer Lebensdauer und reduzierten Footprint ein klimafreundliches Robotikgesamtpaket.

KR FORTEC ultra Daten im Überblick

KR 480 R3400-2 KR 480 R3700-2 KR 560 R3100-2 KR 560 R3100-2 HI KR 640 R2800-2 KR 640 R2800-2 HI KR 800 R2800-2
Traglast
480 kg
480 kg
560 kg
560 kg
640 kg
640 kg
800 kg
Max. Reichweite
3400 mm
3700 mm
3100 mm
3100 mm
2800 mm
2800 mm
2800 mm
Bauform
Standard
Standard
Standard
Standard
Standard
Standard
Standard
Ausführung Umgebung
Standard
Standard
Standard
High Inertia
Standard
High Inertia
Standard
Einbaulage(n)
Boden
Boden
Boden
Boden
Boden
Boden
Boden
Schutzart
IP 65, IP 67
IP 65, IP 67
IP 65, IP 67
Datenblatt
n/a
n/a
n/a
n/a
n/a
n/a
n/a
KUKA Marketplace

Weiterführende Links

Steuerung
Roboterpakete
Positionierer & Lineareinheiten

Angebot für KR FORTEC ultra Schwerlastroboter anfragen oder mehr Details im my.KUKA Marketplace sehen

Angebot anfragen Zum my.KUKA Marketplace

Perfekt abgestimmte Peripheriekomponenten: Nachhaltig mehr Effizienz beim Schwerlasthandling

Die Energiezuführung für eine einfache Installation, geringe Wartungskosten und hohe Lebensdauer

Komplettlösung aus einer Hand: Von konfiguratorgestützten Energiezuführungen bis hin zu Energiezuführungen mit flexiblem K-Pipe für präzisere Bewegungen bieten wir Ihnen individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen. Durch die perfekt auf den Roboter abgestimmte Ausstattung können Sie sofort loslegen und sparen Zeit und erhebliche Kosten bei der Integration.

  • Neu. Energiezuführung mit Verbindungsschnittstelle auf der Schwinge
    • Die Verbindungsschnittstelle zwischen Grund Energiezuführung (EZ) und der Hand EZ ist wartungsfreundlichen auf Achse 2 montiert
    • Durchführung der Hohlwelle A1 um kürze Kabelwege zu erhalten. Konzeptgleich mit anderen KUKA-Robotern.
    • Minimierter Schmierstoffverbrauch durch optimale Verlegung der Kabelwege
  • Die Vorteile der Energiezuführung am KR FORTEC ultra:
    • Spart Ersatzteile durch einheitliche Bauteile und Längen
    • Verbesserter Einklemmschutz für minimalen Verschleiß und erhöhte Nutzungsdauer
    • Gleichteilekonzept mit Energiezuführung anderer Roboterbaureihen
    • K-Pipe mit optimiertem Führungssystem
  • Speziell auf die KR FORTEC ultra Roboter abgestimmte Energiezuführung:
    • Konstruiert für höchste Effizienz und Wirtschaftlichkeit
    • Schlanke Störkontur für kurze Kabelwege und minimalen Platzbedarf an den Achsen
    • Einfache Um- und Nachrüstung und Wartung
    • Individuell anpassbar für jede Kundenlösung
  • K-Pipe Energiezuführung A2-A6 mit einfachem, zuverlässigem Rückzugssystem:
    • Kompaktes Rückzugssystem mit geringer Störkontur
    • Wellrohr mit 70 mm Innendurchmesser
    • Maximale Auszugslänge mit bis zu 450 mm
    • Längere Lebensdauer
    • Optimiertes Führungssystem für präzise Bewegungen
    • Vereinfacht Austausch und Nachrüstung

KL 5000 Linearachse: Erhebliche Erweiterung des Arbeitsbereiches

bis zu 4 Roboter, 5 Tonnen Traglast und bis zu 31 Meter Länge erweiterbar.

Wir verwenden Cookies

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen